Flüchtlinge in Unternehmen – Behördenmühlen mahlen langsam

Ein junger Mann steht an einer Werkbank und lernt Schreiner. Er hatte Glück und als Flüchtling einen Ausbildungsplatz bekommen. Seine Chefin Francoise Eberlein erinnert sich aber, wie langsam die Mühlen der Ausländerbehörde mahlten.

… weiter zum Beitrag

Facebooktwittermail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.